Heimspiel 2021

Damiano Curschellas

Ausgestellt in

Kunst Halle Sankt Gallen
Davidstrasse 40
CH-9000 St.Gallen
+41 71 222 10 14
kunsthallesanktgallen.ch
Di–Fr 12–18 Uhr
Sa–So 11–17 Uhr

Damiano Curschellas (*1990, lebt in Zürich/CH und Ruggell/FL) arbeitet oft konzeptuell und kollaborativ. Im Rahmen des Heimspiels zeigt er verschiedene Boxen an der Wand, die per Post, FedEx und DHL in die Kunst Halle Sankt Gallen geliefert wurden. Zwei Arten von standardisierten Aufhängelöchern, die die Oberfläche der Boxen durchdringen, sowie Unterschiede in den Materialien zeu- gen von künstlerischen Eingriffen, die Curschellas an den Verpackungen vorge- nommen hat. Die Löcher schreiben sich nicht nur formal in die ästhetische Ge- stalt des Werkes ein, sondern funktionieren auch als Aufhängung. Mit seiner Arbeit rückt Damiano Curschellas die den Besucher*innen verborgenen Bedingun- gen des Ausstellens in den Vordergrund. Die gewöhnlichen Boxen, die an die Vielzahl der tagtäglich verschickten Pakete erinnern, schwanken zwischen Bildebene und Transportmaterial, und verbinden sich zu einer strukturellen Refle- xion dessen, was sich zwischen den verschiedenen Räumen der Produktion und Präsentation abspielt.