Heimspiel 2021

Evamaria Müller

Ausgestellt in

Kunsthaus Glarus
Im Volksgarten
8750 Glarus
+41 55 640 25 35
Di–Fr 12–18 Uhr
Sa–So 11–17 Uhr

Evamaria Müllers Videoinstallation behandelt das Bestreben, Erinnerungen zu behalten und Lücken zu füllen. Diese Art Verlustangst wird auf den einzelnen Bildschirmen einerseits durch die Suche nach Identität, aber auch durch die aktive Gestaltung von Gedächtnis ausgedrückt, andererseits zeigt eines der Videos, wie durch umfangreiche künstliche Aufforstung die natürliche Versandung eines litauischen Meeresufers gestoppt wird. In allen Fällen handelt es sich um Konstruktionen von einem idealisierten Bild, das sich nur durch starke Kontrolle aufrechterhalten lässt.