Heimspiel 2021

Pelagia Dalduris

Ausgestellt in

Kunstmuseum St.Gallen
Museumstrasse 32
CH-9000 St.Gallen
+41 71 242 06 71
kunstmuseumsg.ch
Di, Do–So 10–17 Uhr
Mi 10–20 Uhr


Die künstlerische Praxis von Pelagia Dalduris umfasst die Medien Malerei, Skulptur, Installation und unterschiedliche Drucktechniken, die sie kombiniert und in Beziehung zueinander setzt. Diese Arbeitsweise wird in der raumgreifenden Installation aus Wischgaze, einem rasterartigen Baumwollgewebe exemplarisch sichtbar. Aufgespannt im Raum und mittels zweier mit Wasser gefüllter Kessel befestigt, thematisiert sie die Eigenschaften der Malerei im dreidimensionalen Raum. Schichten und Transparenz spielen eine wichtige Rolle. Der Einsatz von Geschwindigkeit, Rhythmus sowie der Umgang mit der Zeit begleiten ihren Arbeitsprozess stetig. Die beiden Arbeiten auf Papier sowie die Keramikschale, die auf einem Sockel präsentiert wird, untersuchen die Stärken und Schwächen der verwendeten Materialien, die Künstlerin reizt diese immer wieder aus und spielt mit deren Eigenschaften.