Heimspiel 2021

Peter Kamm

Ausgestellt in

Kunsthaus Glarus
Im Volksgarten
8750 Glarus
+41 55 640 25 35
Di–Fr 12–18 Uhr
Sa–So 11–17 Uhr

Der in Glarus aufgewachsene Bildhauer Peter Kamm widmet sich mit seiner Installation im Oberlichtsaal der Blütezeit der Glarner Industriegeschichte, die mit dem als regionstypisch empfundenen Glarner Paisley-Muster einen identitären Look für den Kanton geprägt hat. Im Zuge der boomenden Textilindustrie im 19. Jahrhundert wurde das Muster kolonialistischen Ursprungs schnell als genuin Glärnisch angeeignet. Die stark formalistischen Steinskulpturen von Peter Kamm erhalten in Konstellation mit den Stoffbahnen fast etwas Stempelhaftes – vergleichbar mit einem Druckmodel für den Textildruck; das Bearbeiten von nur einer Seite des Steins spielt mit dem Übermitteln von Form durch den Versatz von positiv und negativ.