Heimspiel 2021

Rolf Graf

Ausgestellt in

Kunstmuseum St.Gallen
Museumstrasse 32
CH-9000 St.Gallen
+41 71 242 06 71
kunstmuseumsg.ch
Di, Do–So 10–17 Uhr
Mi 10–20 Uhr


Rolf Graf präsentiert im Kunstmuseum St.Gallen eine Reihe malerischer Werke, die von 2016 bis in die Gegenwart entstanden sind. Ihrem Titel Tafelbilder – Bildtafeln folgend, beziehen sich die Werke selbstbewusst auf die Tradition der Malerei. Diese wird jedoch explizit thematisiert. Bei Grafs Bildträgern handelt es sich um vorgefundene Tafeln. Der Künstler lässt sein Malmaterial gewissermassen mit malen: sowohl im Bildgrund als auch in den materialinhärenten Eigenschaften des verwendeten Wachses oder der Farbe. Die neun Werke, die er in der Ausstellung präsentiert, verdeutlichen die malerische Geste des Künstlers, ihre kompositorische Klarheit auf dem vorgefundenen Material und thematisieren gleichzeitig das subjektive, ästhetische Empfinden der Betrachtenden.